Comeback an der Riviera

1. Januar 2008 von sommerfrische

Schroffe Küsten, liebliche Fischerdörfchen und mittelalterliche Bergorte: Ligurien wurde lange von Touristen vernachlässigt. Nun entdecken vor allem Kultur- und Ruhesuchende den schmalen Küstenstreifen zwischen San Remo und dem Cinque Terre für sich.

Hinter San Remo geht die Sonne langsam unter …

So schreibt Silja Schriever im Spiegel (24. September 2007): Comeback an der Riviera

Kategorie: keine Kommentieren »

Schreibe einen Kommentar