Ligurien Reiseführer

8. September 2008 von sommerfrische

Was man im Buchhandel oder auch bei den einschlägigen Internet Portalen an (deutschen) Reiseführern über Ligurien erhalten kann, ist einigermassen überschaubar.
Anmerkung: das Internet bietet seit ein paar Jahren eine neue, höchst schätzenswerte Möglichkeit, vieles, was der normale Buchhandel nicht liefern kann, antiquarisch (und zu teilweise auch recht vorteilhaften Preisen) doch noch zu finden. Das kommt dann sogar bequem ins Haus.

Ganz subjektiv möchte ich herausgreifen:

– Bei Dumont Köln gibt es ein Reise-Taschenbuch von Christoph Hennig „Italienische Riviera – Ligurien“ , sowie den Kunst-Reiseführer von Rolf Legler „Die Italienische Riviera“, beide sehr informativ, mit verschiedenen Schwerpunkten. Den „großen“ Legler nur noch antiquarisch.

– Im Verlag Michael Müller „Italienische Riviera Cinque Terre“, die „alte“ Ausgabe von Michael Machatchek, dann „Ligurien, Italienische Riviera Genua Cinque Terre“ von Sabine Becht und Sven Talaron von 2007.
(Der Text von Machatchek gefällt mir deutlich besser.)

– Bei Reise Know-How 2002 Sybille Geier „Ligurien, Cinque Terre, Italienische Riviera“.

– Dann natürlich mit ihren bekannten Ausrichtungen die Hefte bei Merian, Polyglott, Adac …

– Beschaulich-kulinarische Spaziergänge schildern Dorette Deutsch/Wolfgang Krammer in „Ligurien, Küstenland zwischen Cinque Tere und Seealpen“, Klagenfurt.

Wenn man denn weiter einsteigen will, muss man sich auf Literatur und Geschichte einlassen … Wie zwei Mann-Kinder, Klaus und Erika, mit (relativ) wenig Geld in den zwanziger Jahren die französische und italienische Küste dort bereisten, ist in ihrem Riviera (Taschen-) Buch nachzulesen.

Kategorie: keine Kommentieren »

Schreibe einen Kommentar