Zwei Schweizer in Ligurien

8. Juli 2009 von sommerfrische

Wer auf Reisen geht, erkundigt sich über seine Destination am besten bei
Leuten, die dort leben oder die die Region oft bereist haben. Sie wissen, wo
man gut isst, welche Hotels und Pensionen freundlich ist, und sie wissen
auch, wo man beispielsweise einen deutschsprachigen Kinderarzt findet oder
bei wem man Bienenhonig direkt ab Hof kaufen kann.

Die beiden Schweizer Gabriela Bonin und Pete Treadwell leben seit Jahren in Ligurien, an der Riviera di Levante, und wurden von Freunden immer wieder gefragt: Wo gibt es das beste Eis in Genua? Welche Museen muss man gesehen haben?

Die beiden Auswanderer beschlossen, ihre gesammelten Hinweise öffentlich zu machen und ein Ligurien-Portal (myliguria.com) ins Netz zu stellen.
Dieses steht nun allen Ligurien-Freunden zur Verfügung: hier kann jeder seine Hinweise, Tipps und guten Adressen anbringen, man kann da sogar Ratings über Hotels und Restaurants abgeben.
Besucher wiederum können sich diese Informationen zunutze machen.
Praktisch: Man kann persönliche Listen erstellen, z.B. all seine Genua-Tipps zu einer Liste zusammenfassen. Ein Klick nur – und man mailt die Liste dann bei Bedarf an Freunde oder druckt sie für seinen eigenen Genua-Besuch aus.

Kategorie: keine Kommentieren »

Schreibe einen Kommentar