Besser, man braucht das nicht …

8. Mai 2010 von sommerfrische

Schwierigkeiten, die eine Reise beeinträchtigen, können immer auftreten, Autopannen, Unklarheiten mit Hotels, falsche Informationen, beliebige sonstige Probleme.

„In bocca al lupo“ ist der italienische Spruch, der ausdrücken soll, Derartiges möge einem nicht widerfahren, „in den Rachen des Wolfes“.

Falls doch, hat das italienische Ministerium für den Tourismus ab dem 15. Mai 2010 eine neue Hotline eingerichtet, die Hilfestellung bietet. Unter der Nummer 039 039 039 kann man zum Preise eines Ortsgesprächs „Easy Italia“ erreichen, täglich von 9 bis 22 Uhr. Der mehrsprachige Service hilft in wirklich allen Fällen, so die Ankündigung der zustandigen Ministerin Michela Vittoria Brambilla von den Liberalen:

“Jeder, der unser Land besucht, soll in jeglicher Form von Schwierigkeiten einen Ansprechpartner haben, der ihm hilft, bis das Problem behoben ist”

In bocca al lupo …

Kategorie: keine Kommentieren »

Schreibe einen Kommentar